RCA Camcorder Datenrettung

Wiederherstellung von Daten im Jahr 2021: volle Anleitung

RCA Camcorder Datenrettung

Wiederherstellen der Daten von der RCA Camcorder

Die von einer Digitalkamera oder einer Armaturenbrettkamera aufgenommenen Dateien können gespeichert werden in:

  • interner Gerätespeicher;
  • interner oder austauschbarer Festplatte;
  • speicherkarte (SD, SDHC, Micro SD, Micro SDHC, SD mini, SDXC, Micro SDXC, Compact Flash, xD picture card, Memory Stick, XC, MMC);
  • USB-Stick.

Die Hauptformate, in denen digitale Videokameras aufgezeichnet werden, sind: AVI, MOV, MP4. Es kann auch MKV, MPG, MPEG, WMV, FLV usw. sein.

Die Gründe für den Verlust der Daten von RCA Camcorder

Wohin verschwinden die von der Kamera oder Armaturenbrettkamera aufgenommenen Dateien?

Die Gründe, aus denen Kameraaufzeichnungen gelöscht werden oder verloren gehen können, lassen sich wie folgt systematisieren:

  • beschädigung oder Versagen des Datenträgers;
  • unbeabsichtigte oder absichtliche Formatierung des Datenträgers;
  • versehentliches oder absichtliches Löschen einer Videodatei;
  • verlust von Dateien während des Kopiervorgangs von der Kamera auf den Computer;
  • abschaltung der Kamera während der Videoaufnahme (versehentlich oder aufgrund eines niedrigen Batteriestands).
  • physische Beschädigung der Kamera durch einen Schlag oder eine Wassereindringen.

Wiederherstellen der Daten von RCA Camcorder

Wie kann man die Daten von einer Armaturenbrettkamera oder DVR wiederherstellen?

Wie kann man die Daten von einer Armaturenbrettkamera wiederherstellen

1. Schließen Sie die Armaturenbrettkamera über die mitgelieferte Schnittstelle (USB, Mini-USB, Micro-USB usw.) oder über den Kartenleser des Computers oder Laptops an den Computer an (falls Sie Daten von der Speicherkarte wiederherstellen müssen).

2. Nachdem der Computer das Gerät als Wechseldatenträger erkannt hat, scannen Sie es mit Hetman Partition Recovery.

DVR Datenrettung

3. Warten Sie, bis die Analyse abgeschlossen ist, und stellen Sie die Videodateien an einem geeigneten Ort wieder her.

Camcorder Dateien wiederherstellen

4. DVR-Dateinamen sind in der Regel vom gleichen Typ. Wenn Sie ein bestimmtes Video wiederherstellen müssen, können Sie es mithilfe der Vorschaufunktion finden (der Vollbildmodus ist ebenfalls verfügbar).

ein bestimmtes Video wiederherstellen

5. Übertragen Sie die benötigten Dateien in das Fenster «Wiederherstellungsliste» und klicken Sie auf «Wiederherstellen».

Wiederherstellungsliste im Hetman Partition Recovery

6. Wählen Sie die gewünschte Methode zum Speichern von Dateien und den Pfad für die Wiederherstellung aus und klicken Sie auf «Wiederherstellen».

Hetman Partition Recovery - Screenshot
Video-Wiederherstellungsprogramm

Anmerkung. Wenn der Verdacht auf eine Beschädigung der Speicherkarte oder des integrierten Speichermediums des DVR besteht, ist es sinnvoll, ein Image dieses Mediums zu erstellen, da es vom Computer jederzeit nicht mehr erkannt werden kann.

Wiederherstellen der Daten von DVR

Oft ist es nicht möglich, eine Festplatte (oder ein anderes Speichergerät) aus DVR-Armaturenbrettkamera (DVR - Digital Video Recorder) und Sicherheitsvideoüberwachungssystemen zu entfernen, eine Verbindung zu einem Computer herzustellen und Daten von diesem anzuzeigen und zu kopieren. Um solche Manipulationen durchzuführen, müssen Sie die in der DVR-Armaturenbrettkamera integrierte Schnittstelle zum Exportieren und Entschlüsseln von Daten verwenden.

Dies liegt an den Besonderheiten der Funktionsweise von DVR- Armaturenbrettkameras. Die meisten autonomen Armaturenbrettkameras verwenden bei ihrer Arbeit keine herkömmlichen PC-Dateisysteme. In dieser Hinsicht kann häufig sogar dem Anschließen des DVR an einen Computer nicht von der Armaturenbrettkamera das Video gelesen oder kopiert werden.

Um Daten von autonomen Videoregistrierungssystemen wiederherzustellen, benötigen Sie entsprechende Hardware und Software, deren Fehlen es unmöglich macht, Daten von diesen zu Hause wiederherzustellen.

Ausnahmen stellen mit PCs kompatible Videoaufzeichnungssysteme dar. In diesem Fall kann die im vorherigen Abschnitt beschriebene Datenwiederherstellungsmethode von Kfz- Armaturenbrettkameras verwendet werden, um Daten von diesen wiederherzustellen.

Wiederherstellen der Daten von einer Digitalkamera oder Videokamera

Wie kann man die Daten, die von einer Digitalkamera verloren gegangen sind, wiederherstellen?

Wenn das Speichermedium einer digitalen Videokamera keinen physischen Schaden erlitten hat und unabhängig von der Ursache des Datenverlusts tatsächlich funktionsfähig ist, können die Foto- und Videodateien mithilfe einer Datenwiederherstellungssoftware wiederhergestellt werden. Dafür:

1. Schließen Sie die Kamera über die Geräteschnittstelle (USB, Micro-USB, Mini-USB oder andere) an den USB-Anschluss des Computers an. Wenn ein Video von einer Kamera auf einer Speicherkarte aufgezeichnet wird, kann es auch mit einem Kartenleser an einen Computer angeschlossen werden.

2. Starten Sie danach Hetman Partition Recovery und scannen Sie mit Hilfe dieser Software den Speicher der Videokamera, Aktionskamera oder Speicherkarte.

Wiederherstellungsprogramm für Videodateien

3. Nach Abschluss der Analyse zeigt das Programm alle Videodateien an, die wiederhergestellt werden können.

Stellen Sie Videodateien an einem geeigneten Ort wieder her

4. Mit Hilfe der Vorschaufunktion können Sie sich das vom Programm erkannte Video ansehen.

ein bestimmtes Video wiederherstellen

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie «Wiederherstellen» oder fügen Sie der «Wiederherstellungsliste» mehrere Dateien hinzu.

Video-Wiederherstellungsprozess

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“. Die Dateien werden im angegebenen Ordner gespeichert.

Speichere verlorene Videos

1 Feedback

Gerne beantworten wir Ihre Fragen!

  1. Wenn Sie Fragen zur Wiederherstellung verlorener Daten von einer RCA Camcorder oder einer anderen Digitalkamera oder einem Camcorder haben, stellen Sie diese in den Kommentaren!